Bitcoin Casinos – Casinos mit Bitcoin

Zahlungsgebühren

Keine

Deposit Time

Sofort

Withdraw time

Sofort

Im Online Casino direkt mit Bitcoin einzahlen und eine alternative Währung nutzen? Immer mehr Seiten bieten ihren Kunden die Möglichkeit dazu. Nicht zuletzt die über eine lange Zeit steigenden Kurse machten Bitcoin zu einem beliebten Zahlungsmittel in der Welt des Glücksspiels.

Doch worauf ist zu achten, damit der Start im Bitcoin Casino reibungslos möglich ist? Hier in diesem Artikel nehmen wir die Vor- und Nachteile der Alternative in den Blick. Außerdem widmen wir uns der Frage, ob Bitcoin-Spieler einen Casino Bonus in Anspruch nehmen können.

Diese Online Casinos akzeptieren Bitcoin

Diese Online Casinos akzeptieren Bitcoin

Das richtige Online Casino ist entscheidend, um erfolgreich mit Bitcoin spielen zu können. Ausgewählte Seiten bieten die Möglichkeit, diese Alternative flexibel zu nutzen. Gleichzeitig spielen andere Aspekte eine wichtige Rolle, wie zum Beispiel der angebotene Bonus. Ein Blick lohnt sich auf die Anbieter aus der folgenden Liste.

10

Was ist Bitcoin?

Was ist Bitcoin?

Der Bitcoin ist eine virtuelle Währung, die seit dem Jahr 2009 gehandelt wird. Hinter dem Begriff verbirgt sich der eigentliche Pionier der Kryptowährungen, dem im Laufe der Zeit noch andere Währungen gefolgt sind – wie zum Beispiel Ethereum, Litecoin oder Bitcoin Cash.

In diesen Tagen nutzen immer mehr Menschen den Bitcoin als Geldanlage. Alternativ kann das Zahlungsmittel zum Beispiel für die Einzahlung im Online Casino verwendet werden. Voraussetzung ist, überhaupt erst einmal in den Besitz von Bitcoins zu kommen. In der Vergangenheit war dies noch über das sogenannte „Schürfen“ möglich, also das Generieren der Währung am eigenen Computer. In diesen Tagen steht hingegen der offene Handel mit dem Bitcoin im Vordergrund.

Wie gut das Verhältnis von Preis und Leistung beim Kauf ist, hängt in der Folge stark vom Timing ab. Die hohe Volatilität des Kurses macht es auch für einmalige Käufer wichtig, gute Preislagen erkennen zu können. Wer bis zu einem günstigen Moment mit dem Erwerb von Bitcoin wartet, der kann einen deutlich günstigeren Preis erzielen. Darin liegt die Möglichkeit, das finanzielle Potenzial des Kaufs weiter in die Höhe zu treiben. In diesem Fall sind nicht nur die Gewinne im Online Casino eine Bereicherung. Darüber hinaus haben die Spieler die Möglichkeit, von den Kursgewinnen der Währung zu profitieren.

Die Einzahlung mit Bitcoin

Die Einzahlung mit Bitcoin

1

Wer nun die erste Bitcoin-Einzahlung durchführen möchte, muss dafür zunächst eine gewisse Vorbereitung durchlaufen. Notwendig ist die Anmeldung bei einer geeigneten Kryptobörse, die den Handel mit Bitcoins anbietet. Plattformen wie Binance oder Coinbase gelten als die Marktführer. Bei der Auswahl ist zum einen auf die Seriosität des jeweiligen Unternehmens zu achten. Zum anderen profitieren die Kunden von möglichst niedrigen Gebühren.

2

Ist das entsprechende Bitcoin-Guthaben vorhanden, stellt die Einzahlung in einem entsprechenden Casino kein Problem dar. Dafür ist es zunächst notwendig, sich im BTC Casino als neuer Kunde zu registrieren. Im Kassenbereich bietet sich anschließend die Möglichkeit, den Bitcoin als das bevorzugte Zahlungsmittel auszuwählen. Das Casino generiert für den Spieler einen QR-Code oder eine einmalige Wallet Adresse.

3

Der Spieler wechselt zurück zu seinem Wallet und gibt dort die Adresse ein bzw. scannt damit den QR-Code. Im Wallet kann dann der Betrag ausgewählt werden, der an das Casino überwiesen werden soll. Hierfür ist es wichtig, sich an den Limits der Seite zu orientieren. Nach einer kurzen Bestätigung der Transaktion ist diese auf den Weg gebracht. Nun sollten nur noch ein paar Augenblicke vergehen, ehe das neue Guthaben im Online Casino zur Verfügung steht.

Die Auszahlung mit Bitcoin

Die Auszahlung mit Bitcoin

1

Auf der anderen Seite wünschen sich die Spieler natürlich die Gelegenheit, ihre Gewinne in Form von Bitcoin auszahlen zu lassen. Ein gutes Bitcoin Casino stellt dafür alle Möglichkeiten zur Verfügung. Im Kassenbereich wählt der Spieler den Betrag aus, der ausgezahlt werden soll. Ein zuvor benutzter Bonus muss vollständig umgesetzt sein, damit der Auszahlung nichts im Wege steht.

2

Wer in Form von Bitcoin eingezahlt hat, muss zumeist auch diese Methode für die Auszahlung nutzen. Das Casino generiert dann einen weiteren Code zum Scannen. Über die persönliche Wallet App gelangt der Spieler dadurch bequem an das Geld. Meist vergehen nur wenige Minuten, bis der Betrag im Wallet ankommt. Von dort an bieten sich dem Spieler nun unterschiedliche Möglichkeiten. Zum einen kann der Bitcoin dort verbleiben und als Geldanlage betrachtet werden. Zum anderen steht er im Wallet für weitere Einkäufe zur Verfügung, wo Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert wird.

3

Handelt es sich um größere Gewinne und stehen die Kurse gut, so ist die Auszahlung in Euro das Ziel vieler Spieler. Sie können ihre gewonnenen Bitcoins über die Wallet verkaufen und den Reingewinn auf ein persönliches Girokonto auszahlen lassen. Insgesamt nimmt die Auszahlung in Euro damit mehr Zeit in Anspruch als bei anderen Währungen.

Bitcoin Gebühren

Bitcoin Gebühren

Doch wie steht es um mögliche Kosten, die mit der Bitcoin-Zahlung in Verbindung stehen? Eine pauschale Aussage über die Gebühren lässt sich nicht machen. Denn am Ende des Tages ist der gewählte Anbieter dafür ausschlaggebend. Manche Online Casinos entscheiden sich dafür, eine Gebühr auf Einzahlungen mit Kryptowährungen zu erheben. Da dabei oft große Summen bewegt werden, erscheint ihnen eine solche Gebühr wohl lukrativ.

Zumindest die Bitcoin Zahlung selbst ist meist gebührenfrei. Die Buchung des jeweiligen Wallets kann aber sogenannte Netzwerktransaktionsgebühren mit sich bringen. Wie hoch diese sind, hängt vom jeweiligen Wallet ab. Deshalb ist es schon für eine einmalige Nutzung wichtig, Wert auf einen günstigen Anbieter mit fairen Preisen zu legen. Auf diese Weise wird Bitcoin zu einer nennenswerten Alternative zu anderen Zahlungsmethoden.

Vor- und Nachteile von Bitcoin in Online Casinos

Vor- und Nachteile von Bitcoin in Online Casinos

Unter dem Strich gibt es gute Gründe, sich für ein Bitcoin Casino zu entscheiden. In den folgenden Absätzen wollen wir uns näher mit den Vor- und Nachteilen befassen.

Pros

  • Ein wesentlicher Aspekt sind die sicheren und schnellen Zahlungen. Die Überweisung nimmt dank des entsprechenden Wallets nur wenige Augenblicke in Anspruch. Besonders groß ist der Zeitvorsprung gegenüber anderen Methoden bei der Auszahlung. Hier müssen die Spieler nur wenige Augenblicke warten, wenn sie auf die Dienste von Bitcoin setzen. Etwas länger dauert es, wenn der Bitcoin anschließend veräußert und der Gewinn in Form von Euro auf ein persönliches Konto wandern soll.
  • Ein weiterer Pluspunkt, der dem Bitcoin angerechnet werden muss, sind höhere Limits. Wer sich für die Zahlung mit der Kryptowährung entscheidet, kann damit sehr viel mehr Geld ein- und auszahlen. Das Limit einiger Online Casinos liegt bei maximal 5 BTC. In Anbetracht der heutigen Kurse handelt es sich hierbei um ein erhebliches Vermögen. Selbst Highroller, die per se mit großen Summen spielen möchten, dürften diese Limits kaum ausnutzen.
  • Diese besonderen Limits gehen beim Bitcoin oft mit einem höheren Bonus einher. Auch hier liegt die maximale Bonussumme bei 5 BTC. Zum Zeitpunkt unseres Tests entsprach dies einer unglaublichen Summe von mehr als 160.000 Euro. Ein normaler Casino Bonus bewegt sich hingegen meist im dreistelligen Bereich. So gewähren die Casinos den Spielern praktisch alle Freiheiten, selbst wenn nur wenige Akteure dazu in der Lage sein werden, diese für sich zu nutzen.

Cons

  • Andererseits hat die Verwendung von Bitcoin auch einige Nachteile. Zum einen sind die erheblichen Kursschwankungen zu nennen. Sie können dafür sorgen, dass ein Casino Gewinn schon nach Tagen sehr viel weniger wert ist. Zum anderen führen genau diese Schwankungen dazu, dass Bitcoin bislang nur in einzelnen Online Casinos verfügbar ist. Viele interessante Anbieter bieten ihren Kunden gar nicht erst die Möglichkeit, die digitale Währung einzuzahlen. Auf diese Weise grenzt sich die Auswahl der zur Verfügung stehenden Anbieter deutlich ein.
  • Weiterhin ist zu bedenken, dass der Bitcoin auf einigen Seiten gezielt vom Bonusprogramm ausgeschlossen wurde. Während andere Spieler dazu in der Lage sind, sich einen attraktiven Einzahlungsbonus zu sichern, berechtigt der Bitcoin nicht dazu. Damit lassen sich Spieler womöglich eine wertvolle Chance auf den nächsten Gewinn entgehen.

Ist Bitcoin sicher?

Ist Bitcoin sicher?

Doch ist die Zahlung per Bitcoin im Online Casino als sicher zu bewerten? Wer sich an die wichtigen Grundregeln hält, der kann auf ein sicheres Zahlungsmittel mit einem verlässlichen Datenschutz zurückgreifen. Entscheidend ist vor allem die Suche nach einem seriösen und gut abgesicherten Wallet. Die fünf großen Anbieter, die den Markt in Deutschland dominieren, sind dafür eine gute Wahl. Wer sich für ein schwarzes Schaf der Branche entscheidet, nur weil dort vermeintlich günstige Konditionen angeboten werden, könnte diese Entscheidung bereuen.

Eine weitere Absicherung bauen viele Bitcoin Casinos über die 2-Faktor-Authentifizierung ein. Die Transaktion ist auf diese Weise doppelt abgesichert; etwa per TAN oder über den kostenlosen Google Authenticator. Selbst für den Fall, dass dritte Personen an die sensiblen Kontodaten kommen sollten, sind sie nicht dazu in der Lage, Schaden damit anzurichten. Für die Spieler handelt es sich also um einen bedeutsamen Schutz.

Ähnliche Zahlungsmethoden

Ähnliche Zahlungsmethoden

Im Bereich der Kryptowährungen nimmt der Bitcoin noch immer eine führende Rolle ein. Dies führt auch in der Welt des Online Glücksspiels zu einer besonders hohen Akzeptanz. Doch es handelt sich bei weitem nicht um die einzige Kryptowährung, welche für die Einzahlungen in Betracht gezogen werden kann. Wer sich ohnehin bei einem bestimmten Wallet angemeldet hat, dem stehen von dort noch weitere Optionen offen.

An zweiter Stelle der digitalen Währungen steht Ethereum. Viele Bitcoin Casinos bieten auch diese digitale Währung an und erlauben flexible Einzahlungen. Die deutlich niedrigeren Umrechnungskurse sind im praktischen Spiel sogar von Vorteil. So können zum Beispiel Lowroller mithilfe von ETH leichter die gewünschte Höhe ihrer Einsätze erreichen. Gleiches gilt für Litecoin, der dritten wichtigen digitalen Währung. Ein Nachteil kann wiederum der Casino Bonus sein. Dieser fällt bei Litecoin und Ethereum meist etwas niedriger aus als bei einer Einzahlung in Form von Bitcoin. Darüber sollten sich die Spieler im Klaren sein, die sich für diesen Weg entscheiden.

Subscribe for Extra Bonus

Stay In The Loop With New Casino Sites & Offers!

Free Spins. Exclusive Bonuses. Sent Weekly.

After registering, you will receive 330 free spins without a deposit straight to your inbox..

Sign Up For +100 Free Spins!