Überblick über zuverlässigsten Online-Casinos in Deutschland

Im Juli 2021 wurde das Online-Glücksspiel in Deutschland neu geordnet. Seit diesem Tag können Online-Casinos eine Lizenz beantragen. Bisher hat jedoch keine einzige virtuelle Spielothek eine solche Genehmigung beantragt. Sicheres Spiel ist insbesondere bei Anbietern möglich, die in einem EU-Land lizenziert sind. Hier gelten strenge Regeln, die vor einem europäischen Gericht eingeklagt werden können.

Die besten Online Casinos Deutschlands

Die vertrauenswürdigsten Online-Casinos in Deutschland

10

Der Glücksspielmarkt in Deutschland ist vom Umsatzvolumen her einer der größten der Welt. Keine Wunder, dass sich viele Anbieter um deutsche Spieler bemühen. Doch welches Online-Casino ist vertrauenswürdig? Ein Indiz für die Seriosität sind die Erfahrungsberichte von Kunden. Nicht weniger wichtig ist die Glücksspiellizenz.

Generell sollten Spieler darauf achten, dass der Anbieter die Lizenz einer vertrauenswürdigen Behörde besitzt. Dazu zählen alle Genehmigungen, die in der EU ausgestellt wurden. Eine lange Tradition bei der Lizenzierung von virtuellen Spielotheken hat die Behörde auf Curacao. Die Insel gehört zwar zu den Niederlanden, ist jedoch nicht Mitglied der Europäischen Union. Curacao eGaming orientiert sich bei der Erteilung von Lizenz an europäischen Standards, weshalb dort registrierte Anbieter als sicher gelten.

Die vertrauenswürdigsten Anbieter:

Locowin casino

Locowin

Vega dream casino

Vegadream

N1 casino

N1 Casino

Woopwin casino

Woopwin

Lucky days casino

Lucky Days

 

Pino Casino

Sugar casino

Sugar Casino

Mega slot casino

Megaslot

vulkan vegas

Vulkan Vegas

Ist das Spielen in Online-Casinos in Deutschland legal?

Ist das Spielen in Online-Casinos in Deutschland legal?

Seit dem 1. Juli 2021 ist in Deutschland Online-Glücksspiel erlaubt. Bedingung für ein Glücksspiel-Angebot ist eine Lizenz, die von einer noch zu schaffenden Behörde in Sachsen-Anhalt vergeben wird. Insgesamt bleibt die Rechtsunsicherheit in Deutschland hoch. So dürfen nach dem neuen Glücksspielvertrag Online-Tischspiele nicht angeboten werden. Demnach sind Roulette, Blackjack oder Poker verboten. Wer allerdings die „White List“ des zuständigen Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt anschaut, findet dort eine Rubrik „Online-Poker“. Bis Mitte März wurde in Deutschland keine einzige Glücksspiellizenz vergeben.

Es gibt jedoch Anbieter mit einer Lizenz aus anderen EU-Ländern. Meist kommen sie aus Malta. Generell gilt in der Union die Freizügigkeit von Waren und Dienstleistungen, was das Angebot und die Nutzung von in der EU lizenziertem Glücksspiel erlaubt. Aufgrund der strengen Regelungen des neuen Glücksspielvertrages dürften die Betreiber von Online-Casinos auch in Zukunft kein Interesse an der deutschen Lizenz haben. Daran scheint auch nichts zu ändern, dass die politisch Verantwortlichen in Deutschland der Ansicht sind, dass Glücksspiel auch bei einem in der EU zugelassenen Anbieter nicht erlaubt ist.

Auf jeden Fall illegal ist die Nutzung der Dienste eines Online-Casinos, das in keinem EU-Staat eine Glücksspiellizenz besitzt. Dazu gehören auch Anbieter, die sich auf der Insel Curacao registriert haben. Das Karibik-Eiland gehört zwar zu den Niederlanden, ist aber nicht Mitglied der Europäischen Union. Eine Sonderrolle spielt in Deutschland das Land Schleswig-Holstein, das den Glücksspielmarkt schon seit 2011 reguliert. Anbieter wie Hyperino dürfen ihre Angebote nur in diesem Bundesland anbieten. Hinzu kommt, dass die Lizenzen nur befristet gelten. Interessant wird, ob sich die Betreiber nach dem Auslaufen der Genehmigungen gesamtdeutsch registrieren lassen. Kunden aus anderen Bundesländern bleibt nur das Spiel im EU-Ausland.

Die Glücksspielgesetzgebung in Deutschland

Mit dem Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV 2021) regelten die 16 Bundesländer in Deutschland erstmals das Online-Glücksspiel. Ziel war es, einen rechtlich verbindlichen Rahmen zu schaffen und gleichzeitig Spieler besser zu schützen. Der Vertrag soll ein verantwortungsvolles Spiel ermöglichen und gleichzeitig Kunden von Online-Casinos vor hohen Verlusten bewahren. Ziel ist es, Mechanismen zur Prävention gegen die Spielsucht zu schaffen.

Das am 1. Juli 2021 in Kraft getretene Gesetz setzt Spielern ein Einzahlungslimit von 1.000 Euro im Monat. Außerdem muss es eine Möglichkeit geben, mit dem der Nutzer ein persönliches, niedrigeres Limit einstellen kann. Will er es wieder erhöhen, wird eine entsprechende Handlung erst nach sieben Tagen aktiv. Um den finanziellen Überblick zu behalten, müssen Spieler regelmäßig über ihre Gewinne und Verluste informiert werden. Betreiber eines Online-Casinos müssen sicherstellen, dass minderjährige Internetnutzer das Angebot nicht nutzen können.

Zudem müssen die Anbieter eine Funktion einrichten, mit welcher die Kunden ihr Konto vorübergehend sperren können. Damit sollen Spielern geholfen werden, die das Gefühl bekommen, die Kontrolle über ihr Spielverhalten zu verlieren. Einen Schutz vor hohen Verlusten soll bei Casino-Spielen die Limitierung des Höchsteinsatzes auf einen Euro pro Spiel gewähren. Ein Spin muss mindestens 5 Sekunden dauern und darf nicht automatisch ausgelöst werden. Für die Lizenzierung von Automatenspielen gibt es keine Beschränkungen. Anders ist die Rechtslage bei Tischspielen wie Poker oder Roulette. In Deutschland lizenzierte Anbieter dürfen sie nicht zur Verfügung stellen.

Glücksspielbehörde

Die Glücksspielbehörde der Länder (GGL) wird als Anstalt des öffentlichen Rechts ihre Arbeit am 1. Januar 2023 aufnehmen. Ihr Sitz ist in Halle (Saale). Bis zu diesem Termin übernehmen Ihre Aufgaben die Aufsichtsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die GGL will bereits ab 1. Juli 2022 das Werbeverbot für Online-Casinos überwachen. Die Anbieter dürfen zwischen 6 und 21 Uhr keine Werbung in den elektronischen Medien platzieren. Allerdings diskutieren die Politik und verschiedene Sozialverbände noch über Änderungen dieser Richtlinie.

Die Behörde sieht ihre hauptsächliche Aufgabe in der Umsetzung des Jugend- und Spielerschutzes sowie die Vermeidung von Glücksspielsucht. Eine weitere Aufgabe ist die Gewährleistung gleicher Wettbewerbsbedingungen für alle Anbieter. Die Politik will die GGL beraten, wenn es zu Fehlentwicklungen kommen sollte.

Casino-Boni in Deutschland

Casino-Boni in Deutschland

Einer der großen Vorteile eines Online-Casinos sind die Boni. Dadurch können Spieler das Angebot der Spielothek kennenlernen, ohne ihr Spielbudget dem vollen Risiko auszusetzen. Die Anbieter denken nicht nur an Neukunden, sondern belohnen auch die Treue. Die Höhe des Bonus ist nicht das alleinige Merkmal für die Bewertung. Ob ein Bonus gewährt wird, hängt von verschiedenen Bedingungen ab.

Bei den meisten virtuellen Spielhallen ist der Einzahlungsbonus von einer Mindesteinzahlung abhängig. Teilweise werden die Extras nicht für alle Zahlungsmethoden genutzt. Es lohnt sich also, die Bedingungen zu studieren. Ein entscheidendes Kriterium für die Güte eines Bonus sind die Umsatzbedingungen, die stark variieren können. Der Bonus muss mehrfach umgesetzt werden, bevor ein Gewinn aus diesem Einsatz zur Auszahlung kommt.

Gute Online-Casinos fordern den 20- bis 40-fachen Umlauf des Einsatzes. Bei einer Forderung des 25-fachen Umsatzes muss der Spieler den Bonus 25-mal nutzen, bevor er sich einen Gewinn auszahlen kann. Dabei ist darauf zu achten, dass die Boni oft nur für bestimmte Spiele genutzt werden dürfen. Hinzu kommt besonders bei großen Boni ein erheblicher Zeitdruck, denn der Bonus muss innerhalb einer bestimmten Zeit eingesetzt werden. Einen hohen Bonus sollten Gamer erst anfordern, wenn sie gerade viel Zeit haben und das Extra voll nutzen können. Es lohnt sich, die Nutzung eines Willkommensangebotes bei einer virtuellen Spielothek anzunehmen, wenn gerade ein freies Wochenende ansteht.

Diese Casino-Boni können Spieler nutzen

Einzahlungsbonus

Einzahlungsbonus für Neukunden

Einzahlungsbonus für die zweite, dritte oder vierte Zahlung (Reload Bonus)

casino Einzahlungsbonus

Bonus ohne Einzahlung

Freispiele

Freispiele

Bonuspunkte oder -angebote (für Stammkunden)

 

Bonus codes

Einladungen zu Events (für Stammkunden)

Reload bonus

Sonderaktionen zu bestimmten Anlässen (beispielsweise Weihnachten, Ostern, Sommerbeginn)

Einige Casinos mit interessanten Einzahlungsboni

Einige Casinos mit interessanten Einzahlungsboni

AnbieterEinzahlungsbonusFreispieleUmsatzbedingungenMindesteinzahlung
Locowinbis zu 1.850 €500 36x in 7 Tagen20,00 €
Vegadreambis zu 1.650 €300 40x in 14 Tagen20,00 €
Sugar Casino100 % bis 1.500 €025x in 30 Tagen20,00 €
Woopwinbis zu 1.200 €30030x in 30 Tagen20,00 €
Vulkan Vegas100 % bis 1.000 €12540x in 5 Tagen10,00 €

Casino-Spiele für Deutschland

Casino-Spiele für Deutschland

Es gibt verschiedene Spiele, bei denen Spieler in Deutschland Unterhaltung finden.

Automatenspiele (Slots)

Die größte Zahl an Angeboten bieten die Automatenspiele. Mit ausgefallenen Designs, verschiedenen Gewinnlinien, Bonusrunden und Freispielen sorgen sie für gute Unterhaltung. Um ein Gefühl für das Spiel zu bekommen, lohnen sich ein paar Runden im Demomodus. Klassische Slots haben drei Walzen, auf denen drei Linien erkennbar sind. Es gibt jedoch auch Automaten mit fünf Walzen, die mehr Gewinnlinien ermöglichen. Videoslots überzeugen mit einer interessanten Story. Das Design ist auf die Story abgestimmt. Slots mit einem progressiven Jackpot bieten die Chance auf eine hohe Gewinnausschüttung. Beliebte Spielautomaten sind:

  • Wheel of Fortune
  • Mega Fortune
  • Avalon II
  • Guns ‘n’ Roses
  • Thunderstruck II
  • Flaming Hot
  • Starburst

Tischspiele

Zu den Tischspielen gehören Roulette und Blackjack. Sie sind offiziell in Deutschland verboten. Roulette wird in verschiedenen Versionen angeboten. Am beliebtesten sind das europäische, das französische und das amerikanische Roulette. Am begehrtesten sind Live-Spiele, die in Deutschland offiziell ebenfalls verboten sind. Viele Anbieter mit einer Lizenz auf Malta oder Zypern akzeptieren trotzdem deutsche Spieler. Zumindest bis zum 1. Januar 2023 ist nicht damit zu rechnen, dass die Behörden das Spiel unterbinden. Es dann wird die Glücksspielbehörde ihren Dienst aufnehmen. Beliebte Roulette-Spiele sind Live Dealer Roulette und 3D Roulette.

BlackJack ist ein Tischspiel mit Karten, bei dem der Spieler versuchen muss, mit möglichst wenigen Karten 21 Punkte zu erreichen. Wer die Punktzahl trifft oder der Idealpunktzahl näher kommt als der virtuelle Gegner, gewinnt das Spiel. Wer mehr als 21 Punkte in der Hand hat, verliert den Einsatz. Beliebte Spiele sind Blackjack Singlehand und Fast BlackJack.

Online-Poker

Online-Poker ist ein anspruchsvolles Spiel, bei dem es wichtig ist, die Spielregeln zu kennen. Es gibt verschiedene Varianten von Poker. Am meisten verbreitet ist Texas Hold’em, aber auch Omaha, 5 Card Draw und Seven Card Stud gehören zu den Varianten in den Online-Casinos. Zu den besten Anbietern gehören 888Poker, Pokerstars und Titanpoker, die alle eine Lizenz auf Malta besitzen.

Namhafte Softwareanbieter auf dem deutschen Markt

Namhafte Softwareanbieter auf dem deutschen Markt

 

Merkur casinos

Merkur

Eine der größten und bekanntesten Marken in Deutschland ist Merkur, die schon 1957 von der Gauselmann Group ins Leben gerufen wurde. Zu den aktuellen Highlights aus der Glücksspielschmiede gehören King of Luck, Fishin’ Frenzy und Indian Ruby.

novoline casinos

Novoline

Aus Österreich kommt die größte Glücksspielmarke Europas. Novoline gehört zum Konzern Novomatic, der nicht nur weltweit eigene Casinos, sondern auch ein Live-Online-Casino für den österreichischen Markt betreibt. Neben dem Book of Ra gehören Power Stars, Dolphin’s Pearl und Sizzling Hot Quattro zu den beliebtesten Spielen.

Microgaming casinos

Microgaming

Auf der Isle of Man sitzt der größte Anbieter der Welt. Microgaming erfreut die Casino-Besucher mit beliebten Spielen wie Immortal Romance, Book of Oz und Game of Thrones.

Playtech casinos

Playtech

Ein weiterer Spieleentwickler von der Isle of Man ist Playtech. In der 1999 gegründeten Firma werden neben Slots auch Tisch- und Kartenspiele entwickelt. Das Unternehmen besitzt zahlreiche Lizenzen von bekannten Filmproduktionen, deren Handlung die Designer in neue Casinospiele verwandeln. Ein Beispiel sind die Geschichten aus dem Marvel Universum.

Netent casinos

NetEnt

NetEnt ist ein schwedischer Softwareanbieter, der in den letzten Jahren für seine Spiele zahlreiche Auszeichnungen einsammelte. Zu den bekanntesten Slots gehören Starburst, Gonzo’s Quest und Mega Joker.

Beliebte Zahlungsmethoden in Deutschland

Beliebte Zahlungsmethoden in Deutschland

Um ein langfristiges Spielvergnügen zu genießen, muss Geld auf das Spielkonto eingezahlt werden. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Vor- und Nachteile haben.

Kredit- und Debitkarten

Kredit- und Debitkarten sind die gebräuchlichsten Methoden. Der Geldtransfer erfolgt schnell, sodass Nutzer sofort mit dem Spielen beginnen können. Normalerweise sind neben den Einzahlungen auch Auszahlungen möglich. Dies ist in Deutschland jedoch nicht immer problemlos möglich. Hier hilft es, sich bei der ausgebenden Bank über mögliche Besonderheiten zu erkundigen.

Am meisten verbreitet sind VISA und Mastercard. American Express und Diners Club werden nur gelegentlich akzeptiert. Um einem Kreditkartenmissbrauch vorzubeugen, sollte das Zahlungsmittel nur bei ordentlich lizenzierten Casinos genutzt werden. Theoretisch ist auch die Nutzung der Girocard möglich, wenn diese von der Bank freigeschaltet wird. Allerdings wird der dazu notwendige Dienst Maestro nur noch bis Mitte 2023 angeboten.

Banküberweisung

Die meisten Online-Casinos bieten die Zahlung über das Girokonto an. Dazu müssen Spieler eine Überweisung an das Konto der Spielbank tätigen. Der Vorteil ist, dass für die Zahlung kein Drittanbieter nötig ist. Die lange Transferzeit von zwei bis vier Werktagen ist hingegen ein Nachteil. Das Spiel kann erst beginnen, wenn das Geld auf dem Spielkonto verbucht wurde.

Sofortüberweisungen

Der bekannteste Vertreter für Sofortüberweisungen ist Klarna. Dieser stößt bei den Online-Casinos auf eine breite Akzeptanz. Die Direktüberweisung über diesen Dienst ermöglicht es, dass der Einsatz sofort auf das Spielkonto übertragen wird. Der Vorgang selbst entspricht weitgehend dem normalen Onlinebanking. Klarna fordert den Kunden auf, sich in seinem Onlinekonto einzuloggen und die Zahlung zu autorisieren. Eine Alternative bieten die deutschen Banken mit GiroPay an. Dieser Dienst muss jedoch bei der kontoführenden Bank autorisiert werden.

E-Wallets

Diese Zahlungsmethode funktioniert nur, wenn auf dem Wallet ausreichend Guthaben vorhanden ist. Beim prominentesten Vertreter Paypal reicht es, dass eine Bankverbindung oder Kreditkarte hinterlegt sind. Das Unternehmen bucht dann den fälligen Betrag ab. Weitere Anbieter sind Skrill und Neteller. Der Zahlungsvorgang ist sehr einfach. Angegeben werden muss die E-Mail-Adresse, mit der das Wallet eröffnet worden ist. Zusätzlich wird die Zahlung mit dem Passwort autorisiert. Diese Zahlungsmethoden unterstützen nicht alle Casinos auf dem deutschen Markt.

Bitcoin

Die Zahlung mit der Kryptowährung ist nicht nur schnell und sicher, sondern auch anonym. Ein Risiko sind die Kursschwankungen. Bei einem Hackerangriff gibt es anders als bei einer Banküberweisung keine Erstattung für gestohlene Bitcoins. Die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Hacks ist allerdings gering.

Hier werden nur die besten Casinos mit ordentlicher Lizenz aufgelistet

Hier werden nur die besten Casinos mit ordentlicher Lizenz aufgelistet

Wer mit Echtgeld spielt, möchte gern bei einem seriösen Anbieter Kunde sein. Wir bewerten die Online-Casinos nach folgenden Kriterien:

Regulierung

Anbieter, die über eine Lizenz der Republik Malta verfügen, gelten als sehr sicher. Gleiches gilt, denn die Spielothek in Großbritannien oder in Gibraltar reguliert wird. Berücksichtigen sollten Spieler allerdings, dass sie in diesem Fall in einem Casino außerhalb der EU spielen. Dies ist in Deutschland offiziell nicht erlaubt und gilt auch für Lizenzen von der Insel Curacao. Das Eiland gehört zwar zu den Niederlanden, aber nicht zur EU. Die Regulierung dort orientiert sich an einem europäischen Standard, gilt jedoch als weniger streng als auf Malta. Manche Casinos besitzen neuerdings eine Lizenz von Zypern. Virtuelle Spielhallen ohne Lizenz sind nicht vertrauenswürdig.

Sicherheit

Eine SSL-Verschlüsselung muss gewährleistet sein. Die gilt nicht nur für die Zahlung, sondern während des gesamten Aufenthalts auf der Webseite. In die Bewertung der Seriosität eines Anbieters fließen auch Zertifikate über die Sicherheit und den Kundenservice ein. Kundenbewertungen sind bei der Einschätzung ebenfalls hilfreich.

Spieleangebot

Neben der Zahl der Spiele spielt eine Rolle, wie abwechslungsreich das Angebot ist. Zur Sicherheit trägt der Umstand bei, dass das Online-Casino auf renommierte Spielentwickler zurückgreift. Nicht zu unterschätzen ist die Auszahlungsquote, denn je weniger beim Betreiber bleibt, desto höher sind die Gewinnchancen. Besonders beliebt sind progressive Jackpots. Gratisspiele helfen vor dem Echtgeld-Einsatz das Spiel kennenzulernen. So kann der Spieler testen, ob ihm das Game den erhofften Spaß bereitet.

Boni

Ein Willkommensbonus gehört dazu. Neben der Höhe ist es wichtig, auch die Bedingungen zu studieren. Angebote für Bestandskunden, Treueprogramme oder ein VIP-Club sorgen für ein langfristig unterhaltsames Spiel.

Zahlung

Neben vielen Optionen für die Einzahlung spielt auch die Auszahlung eine wichtige Rolle. Sie sollte zügig bearbeitet werden.

Mobile App

Sie gehört heute einfach dazu. Wer unterwegs ist, genießt im Hotel gern ein unterhaltsames Spiel. Wichtig ist daher, dass das Angebot auf allen Endgeräten optimal funktioniert und in den wichtigsten App-Stores erhältlich ist.

Kundenservice

Ideal ist ein deutschsprachiger Service, der kompetent und jederzeit erreichbar ist. Viele Anbieter haben kostenfreie Telefonnummern, bei einigen muss der Kunde jedoch im Ausland anrufen. Das kann ziemlich ins Geld gehen. Zum Kundendienst gehört auch ein umfangreiches Maßnahmenpaket zum Spielerschutz und zur Suchtprävention. Die Webseite muss über Hinweise auf seriöse Hilfsangebote verfügen.

Verantwortungsvolles Spielen

Verantwortungsvolles Spielen

Glücksspiel dient normalerweise der Unterhaltung. Es soll Spaß machen, das Glück herauszufordern. Spieler, die einen Drang zum Gewinnen verspüren, sollten sich unbedingt eine Auszeit gönnen. Deshalb ist es wichtig, regelmäßig das eigene Spielverhalten zu überprüfen. Zu einem verantwortungsvollen Spiel gehört das Setzen eines Limits. Auf keinen Fall sollten Spieler versuchen, Verluste durch Weiterspielen zu kompensieren. Geplante Investitionen lassen sich nicht durch Glücksspiel erwirtschaften. Auf das Spielkonto gehört nur Geld, das für keine andere Ausgaben benötigt wird. Gegen Frustration führt der Weg nicht ins Casino, sondern zu Freunden. Das Spiel sollte nur einen kleinen Teil der Freizeitgestaltung ausmachen.

Über uns

Über uns

Die SPCasinos Group ist ein auf die Online-Casino-Branche spezialisiertes Unternehmen aus Malta. Seit 2018 leben die Mitarbeiter ihre Leidenschaft für außergewöhnliche Casino-Produkte und unübertroffene Online-Erlebnisse. Dabei legt PressEnter einen besonderen Wert auf nachhaltige Ansätze.

Subscribe for Extra Bonus

Stay In The Loop With New Casino Sites & Offers!

Free Spins. Exclusive Bonuses. Sent Weekly.

After registering, you will receive 330 free spins without a deposit straight to your inbox..

Sign Up For +100 Free Spins!